Aktionen/Events

11.12.2017

Kinder für den Winter einkleiden

Spende: Mitarbeiter der Provinzial-Versicherung stiften 2.500 Euro für den Verein Karlsson

Herford (noa). Kinderarmut ist in Deutschland ein weit verbreitetes Problem, die Schere zwischen Arm und Reich wächst. Aus diesem Grund hat sich Ende 2014 die Stiftung „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ gegründet.

Dabei können die Mitarbeiter der Provinzial- Versicherung von ihrem Gehalt anteilig in einen Fonds einbezahlen, das Unternehmen verdoppelt das eingenommene Geld und spendet dies. „Wir leisten finanziell in diversen Notlagen Unterstützung oder fördern soziale und lokale Projekte wie beispielsweise die Tafel“, sagte Vereinsvorsitzender Harald Schütz.

weiterlesen - Zeitungsartikel NW

Warmes für den Winter: Die Provinzialer in Westfalen-Lippe spenden 2.500 Euro an Karlsson. Kathrin Hönerhoff (Karlsson, v. l.), Jutta La Mura (Karlsson), Harald Schütz (Vorsitzender der Stiftung Provinzialer) sowie die Provinzial-Mitarbeiter Jens König und Jan Jekal freuen sich, Kindern helfen zu können. FOTO: NOAH WEDEL

05.12.2017

Plätzchen für den guten Zweck

Herford (dbl). Mittlerweile sind mehr als 8.000 Menschen Mitglied in der Facebookgruppe „Herford verbindet“. Am vergangenen Samstag trafen sich einige der Mitglieder am Münsterkirchplatz, um selbst gebackene Kekse zu verkaufen. Der Erlös der Aktion kommt dem Verein Karlsson zugute, der sich das ganze Jahr über um die Bedürfnisse von benachteiligten Kindern kümmert.

„Da wissen wir, dass jeder Cent auch wirklich ankommt“, sagt Carsten Hähnel, Administrator der Gruppe. Gemeinsam mit vielen anderen stellte sich Hähnel vor dem ersten Adventswochenende in die Küche, um Kekse zu backen. „Wir haben unsere Gruppenmitglieder darum gebeten, kleine Tüten mit Plätzchen abzupacken und uns diese am Samstagvormittag ins Weihnachtszelt zu liefern“, sagt Hähnel.

weiterlesen - Zeitungsartikel NW

Kekse für den guten Zweck: Mitglieder der Facebookgruppe „Herford verbindet“ vor dem Weihnachtszelt. FOTO: DENNIS BLECK

6.10.2017

BVB-Fans erspielen 519,09 Euro für Karlsson

H e r f o r d (rab). Eine Spende in Höhe von 519,09 Euro überreichten Gaby Wiehe und Kerstin Kienitz vom 1. BVB Fanclub Herford an den Verein für die Chancengleichheit von Kindern, Karlsson. Gesammelt wurde das Geld bei einem vom BVB-Fanclub am 1. Juli ausgerichteten Turnier mit weiteren Fanclubs der schwarz-gelben Dortmunder. „500 Euro kamen durch Startgelder, Spenden und den Verkauf von Essen und Getränken zusammen“, sagte Kienitz ...

weiterlesen - Zeitungsartikel NW

Hilfe für Karlsson: Gaby Wiehe (im gelben Shirt) und Kerstin Kienitz überreichen die Spende des 1. BVB Fanclubs Herford an Jonas Feldmann (r.) vom Karlsson-Verein, der sich für die Chancengleichheit von Kindern einsetzt. FOTO: RALF BITTNER

Sommer 2017

Unsere Aktivitäten im Sommer - Berlin, Mallorca, Nordsee ... Ausflüge

Berlin/Potsdam:

Ausflug_Potsdam_Schloss_Sanssouci

Politische_Bildung_Jugendliche_auf_der_Kuppel_des_Reichstags

Ausflug mit unseren älteren Kindern/Jugendlichen nach Potsdam und Berlin. Thema war außer Spaß, auch die kulturelle und politische Bildung. Wir haben eine sehr schöne Zeitreise ins 18. Jhd. zu den Preußen gemacht. Danach ging es in die architektonische Moderne mit der Kuppel des Reichstages mit einer anschaulichen Erklärung unseres Staatssystems.

Helgoland:

Mutige_Kinder_in_der_Nordsee_auf_Helgoland

Unsere jüngeren Kinder hatten Kontakt mit Sonne, Wasser und Sand gehabt. Auf der Düne in Helgoland rasten auch ganz viele Kegelrobben. Der nahe Kontakt zu den Tieren und zur Natur zeigte bei dem ein oder anderen Karlsson-Kind schon therapeutische Wirkung.

Mallorca:

Jugendliche_beim_Zitronenernten_auf_Mallorca

Auf Mallorca durften wir bei der Zitronenernte helfen. Die Kinder haben sehr gerne mit geholfen.

18.10.2017

Kunst für Karlsson - Online-Verkauf: Maler Werner Seyfert verkauft einen Teil seiner Werke zugunsten benachteiligter Kinder in der Region

Von Ralf Bittner

Herford. Werner Seyfert, früherer Betreiber des Reformhauses an der Lübberstraße, fand als junger Mann zur Malerei und beschäftigt sich nach Aufgabe seines Reformhauses wieder intensiv damit. Einen Teil der entstandenen Arbeiten möchte er jetzt zugunsten des Vereins Karlsson verkaufen.

„In den vergangenen Jahren hatte ich mehrere Ausstellungen etwa in der Herforder Stadtbibliothek, im Kloster Brenkhausen, in Berlin-Lichtenberg oder im Rahmen der offenen Ateliers“, sagt er. Im unmittelbar neben seinem Wohnhaus gelegenen Café Fontana sind seine Bilder regelmäßig in Wechselausstellungen zu sehen...

weiterlesen - Zeitungsartikel NW

Maler: Werner Seyfert (r.) und Joao Lopes vom Café Fontana, wo Seyfert regelmäßig seine Bilder zeigt. Von einem Teil möchte er sich jetzt trennen und für den „guten Zweck“ verkaufen. FOTO: RALF BITTNER

19./20. August 2017

Autopflege für guten Zweck

H e r f o r d (rab). Über eine Spende von 543 Euro freut sich der Verein Karlsson für mehr Chancengleichheit von Kindern.

„Im Mai und Juni sammelte ich von jeder verkauften Lotuswäsche einen Euro, der den Kindern zu Gute kommen soll“, sagte Alexandra Dittrich, Pächterin der Tankstelle in Herford und der Westfalen-Tankstelle in Kirchlengern ...

weiterlesen - Zeitungsartikel NW

Hilfe, die ankommt: Tankstellenpächterin Alexandra Dittrich (r.) überreicht Jutta La Mura (l.) und Kathrin Hönerhoff vom Verein Karlsson die Spendenschecks. FOTO: RALF BITTNER

07.08.2017

Kinder liegen Künstler am Herzen - Herforder Werner Seyfert verkauft in Löhne Bilder zugunsten von »Karlsson«

H e r f o r d (LyB). »Kinder lagen mir schon immer am Herzen«, sagt Werner Seyfert. Aus diesem Grund möchte der Herforder Künstler etwa 100 seiner Bilder verkaufen und den Erlös an den Verein »Karlsson« spenden...

weiterlesen - Zeitungsartikel Westfalen-Blatt

Werner Seyfert (links) verkauft insgesamt etwa 100 seiner Bilder. Ein kleiner Teil davon wird bei André Sasse im Restaurant »Widukind-Land« ausgestellt. Über den Erlös darf sich Jutta La Mura vom Verein »Karlsson« freuen. Foto: Lydia Böhne